Geschichte

In einem denkmalgeschützten Gebäude wie dem unseren ist Geschichte sozusagen zum Greifen nah. Zudem sind Museen sowie Denk- und Mahnmale schnell erreichbar. So liegt es nahe im Zusammenhang in den Unterricht das Holocaust-Denkmal am Opernplatz, das Denkmal der Göttinger Sieben beim Landtag oder einen Besuch im Landesmuseum oder dem Historischen Museum einzuplanen. 

Ganz allgemein gilt, dass Schülerinnen und Schüler im Geschichtsunterricht erfahren sollen, was Menschen erlebt, gedacht, getan, aber auch erlitten haben und welches Bild wir uns davon machen. Damit soll die Entwicklung der Identität jeden Schülers und jeder Schülerin sowie ein reflektiertes  Geschichtsbewusstsein gefördert werden.

Ziel ist es, dass die Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit erwerben, ihre geschichtliche Bedingtheit und die der sie umgebenden Welt zu erkennen, aus der Geschichte heraus zu erklären und zu begreifen. ( formuliert auf der Grundlage des Kerncurriculum Geschichte 5-10)

Inhalte der Jahrgangsstufen

Jahrgang 5 und 6
  1. Geschichte als Unterrichtsfach
  2. Menschen in vorgeschichtlicher Zeit
  3. Frühe Hochkulturen
  4. Das antike Griechenland
  5. Die römische Antike
  6. Der Übergang von der Antike zum Mittelalter
Jahrgänge 7 und 8
  1. Lebensformen im Hoch- und Spätmittelalter
  2. Religiöse und politische Machtstrukturen im Hoch- und Spätmittelalter
  3. Renaissance, Humanismus, Entdeckungsreisen
  4. Reformation und Glaubenskriege
  5. „Absolutismus“ und Aufklärung
  6. Die bürgerlichen Revolutionen in Europa
  7. Industrielle Revolution und Industrialisierung
Jahrgänge 9 und 10
  1. Kaiserreich, Imperialismus und Erster Weltkrieg
  2. Veränderungen in Europa und die Weimarer Republik
  3. Zeit des Nationalsozialismus
  4. Deutschland nach 1945 im europäischen und internationalen Kontext.

Fach in der Qualifikationsphase

Q1.1    Krisen, Umbrüche und Revolutionen

z.B.: „American Revolution“ – Geburt eines modernen Staates oder Mauerfall und Wende in der DDR 1989

Q1.2    Wechselwirkungen und Anpassungsprozesse in der Geschichte

z.B.: Romanisierung in der Kaiserzeit oder Urbanisierung im 19. Jahrhundert

Q2.1    Wurzeln unserer Identität

z.B.: Die Gesellschaft des Kaiserreichs oder Die Weimarer Republik und ihre Bürger

Q2.2    Geschichts- und Erinnerungskultur

z.B.: Mythen oder Gedenk- und Feiertage

Stundenzahlen in den Jahrgängen + Anzahl der Klassenarbeiten

Jahrgang Stundenzahl Anzahl der Klassenarbeiten
5 2 2
6 2 2
7 0 0
8 1 1
9 2 2
10 2 2

 

 

Bewertungsschlüssel für Klassenarbeiten in der Sekundarstufe I

% Zensur
100 – 92 1
92 – 81 2
81 – 67 3
67 – 50 4
50 – 25 5
25 – 0 6

Aktuelle Beiträge

Adresse

Langensalzastr. 24
Telefon: (0511) 168-4 21 54
Telefax: (0511) 168-4 13 11
Website: http://wrs-hannover.de
Email: wrs@hannover-stadt.de

Google Maps