Mathe-Kurse der WRS besuchen den Film „Hidden Figures“


Am 31.05.17 haben drei Mathematikkurse des Jahrgangs Q1 der Wilhelm-Raabe-Schule den Film „Hidden Figures“ besucht. Der Film basiert auf einer realen Begebenheit und erzählt die Geschichte von den drei afroamerikanischen Frauen Katherine Johnson, Dorothy Vaughn und Mary Jackson. Diese haben bei der NASA gearbeitet und konnten gegen alle Widerstände, die ihnen sowohl als Frauen als auch als Afroamerikanerinnen im Amerika der 1960er Jahre entgegenschlugen, an wichtigen Scharnierstellen arbeiten und ihren Beitrag leisten, um John Glenn als ersten Amerikaner ins Weltall zu schicken. Allen dreien gelingen hierbei in ihren Berufen (Mathematikerin, Ingenieurin und Programmierin) herausragende Erfolge, die leider bisher der breiten Öffentlichkeit unbekannt blieben. Allein aus diesem Grund ist der Film sehenswert. Darüber hinaus ist der Film auch ein wunderbares Plädoyer für die Naturwissenschaften und die Mathematik an sich.
Wir danken an dieser Stelle dem Kino im Künstlerhaus und Herrn Lange vom Medienzentrum, der eine interessante und informative Einführung in den Film gegeben hat.

F. Kählau

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müsseneingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Aktuelle Beiträge

Adresse

Langensalzastr. 24
Telefon: (0511) 168-4 21 54
Telefax: (0511) 168-4 13 11
Website: http://wrs-hannover.de
Email: wrs@hannover-stadt.de

Google Maps