Kontakt: (0511) 168-4 21 54

Q1 Religionskurs von Frau Huth nimmt an landesweitem Poetry-Slam-Wettbewerb teil

MEINE THESE – MEINE WORTE

Wofür erhebe ich meine Stimme? Welche Worte finde ich für mein Anliegen?

Im Jahr des 500. Reformationsjubiläums die Kraft der Sprache erfahren – was eignet sich besser als ein Poetry-Slam-Workshop, in dem die Teilnehmer lernen können, eigene Texte zu verfassen, deren Präsentation auf der Bühne einzuüben und damit Sprache zu erleben? Für den Q1 Religionskurs von Frau Huth war es ein besonderes Erlebnis, am 28.09.2017 an einem landesweiten Poetry-Slam-Wettbewerb teilzunehmen, an dem sich diverse niedersächsische Schulen beteiligten. Ausrichter waren die Landeskirche Hannover und das niedersächsische Kultusministerium. Für die Wilhelm-Raabe-Schule standen Judith Höötmann, Ha Trang Mac und Junia Reinbold auf der Bühne und präsentierten vor großem Publikum ihre eigenen Texte. Alle beteiligten Schülerinnen und Schüler wurden durch die Kultusministerin Heiligenstadt und Landesbischof Meister geehrt und erhielten sowohl eine Urkunde als auch ein Buchgeschenk.


Dem Wettbewerb war am 13.09.2017 ein eintägiger Workshop mit dem bekannten Poetry Slammer Tobias Kunze aus Hannover vorausgegangen. Tobias Kunze verstand es, die Grundlagen des Literaturfomates des Poetry Slams sehr abwechslungsreich zu vermitteln und die Kreativität der Schülerinnen und Schüler herauszufordern. Dabei entstanden sehr gute unterschiedliche Texte.

Hier noch ein Pressebericht.

 

Silke Huth

Schreibe einen Kommentar

Aktuelle Beiträge

Neueste Kommentare

    Adresse

    Langensalzastr. 24
    Telefon: (0511) 168-4 21 54
    Telefax: (0511) 168-4 13 11
    Website: http://wrs-hannover.de
    Email: wrs@hannover-stadt.de

    Google Maps